• Deutsch
  • English
  • Danske
  • Gesicht

    Gesicht

    Während die einen ihre Falten und Fältchen charakteristisch finden, leiden andere unter dem morgendlichen Blick in den Spiegel.

    » mehr erfahren

  • Hände & Arme

    Hände & Arme

    Schöne Hände, makellose Haut – und wenn nicht? Wir helfen Ihnen gern.

    » mehr erfahren

  • Oberkörper

    Oberkörper

    Sich rundum zu akzeptieren ist eine schöne Sache – und fällt deutlich leichter, wenn kleine Makel wie von Zauberhand verschwinden.

    » mehr erfahren

  • Unterkörper & Gesäß

    Unterkörper & Gesäß

    Schöne Formen für mehr Selbstbewusstsein.

    » mehr erfahren

  • Beine

    Beine

    Mitten im Leben stehen – das fällt leichter, wenn die Beine gesund sind.

    » mehr erfahren

  • Füße

    Füße

    Die Füße tragen unser Gewicht – ein Leben lang. Wir können ihnen dabei helfen.

    » mehr erfahren

  • Narben

    Narben

    Verletzungen hinterlassen Narben – die aber nicht dauerhaft sichtbar bleiben müssen.

    » mehr erfahren

Unsere Leistungen

am Gesicht

Das Leben hinterlässt seine Spuren – in jedem Gesicht. Während die einen ihre Falten und Fältchen charakteristisch finden, leiden andere unter dem morgendlichen Blick in den Spiegel. Denn während die Haut in jungen Jahren noch straff und glatt ist, verliert sie im Laufe der Zeit an Spannkraft, Fülle und Feuchtigkeit. Innere und äußere Faktoren beschleunigen den Prozess: Stress und wenig Schlaf wirken sich ebenso negativ auf das Erscheinungsbild aus wie zu viel Sonneneinstrahlung, Alkohol, Nikotin und Umwelteinflüsse.

Im Laufe des Lebens bildet sich eine Vielzahl von Falten im Gesicht, die immer auch abhängig von Ihrer ganz persönlichen Mimik sind. Lachen Sie viel? Das ist schön – führt jedoch im Laufe der Jahre zu den sogenannten Krähenfüßen an den Augen. Lachfältchen, die ihr Gesicht leider älter werden lassen.

Und wenn Sie sich oft ärgern und dabei die Stirn in Falten ziehen, werden Ihnen Zornesfalten bekannt vorkommen. Aber auch Kinnfalten und heruntergezogene Mundwinkel entstehen durch jahrelang wiederholte Mimik, die typisch für bestimmte Charakterzüge ist. Die schlechte Nachricht: Diese sogenannten Marionettenfalten verleihen dem Gesicht einen negativen und unsympathischen Ausdruck. Und die gute Nachricht: Gegen Falten und Alterungserscheinungen lässt sich etwas unternehmen.

Je nach Art und Ausprägung Ihrer Alterungserscheinungen bieten sich verschiedene Therapieverfahren Um Falten zu mildern oder ganz verschwinden zu lassen, bieten sich folgende Verfahren an an:
Lasertherapie
Injektions-Lipolyse (Fett-Weg-Spritze)
Botoxbehandlung
Filler (Hyaluronsäure, Hyal-ACP und Volumen-Lifting mit Radiesse®)
Für ausführliche Informationen zu den einzelnen Behandlungsmethoden klicken Sie einfach auf den Begriff.
.Wir sollten in einem persönlichen Gespräch klären, welche Maßnahmen für Sie geeignet sind, wie der Behandlungsplan im Detail aussieht und welche Kosten dadurch entstehen.

Aber natürlich altert das Gesicht nicht nur, es kann auch von harmlosen aber ästhetisch unerwünschten Hautveränderungen gezeichnet sein. Mitunter sind diese ausgeprägt, das Gesicht wirkt entstellt. Unmittelbare Folgen können psychische Störungen sein, das Selbstwertgefühl leidet.

Angeboren sind Feuermal Das Feuermal ist eine angeborene Fehlbildung, bei der die feinen Blutgefäße unter der Oberhaut vermehrt und erweitert sind. Das führt zur charakteristischen dunkelroten Färbung. Ausgedehnte Feuermale kommen nur bei 0,2 bis 0,3 Prozent aller Neugeborenen vor. Sie befinden sich oft im Gesicht, im Nacken oder an der Stirn und werden mit zunehmendem Alter dunkler. und Storchenbiss Der Storchenbiss ist die kleine Variante des Feuermals. Häufig befindet er sich an der Haargrenze am Hinterkopf. Daher hat er auch seinen Namen, denn es sieht so aus, als hätte „der Storch, der die Kinder bringt“ hier das Baby mit dem Schnabel gehalten. Ein Storchenbiss kommt bei 60-70 Prozent aller Neugeborenen vor. Meist verschwindet die Hautrötung im ersten Lebensjahr – kann allerdings auch lange Zeit sichtbar bleiben.. Andere Gefäßerweiterungen entstehen erst im Alterungsprozess. Verbreitet sind beispielsweise die Couperose  Couperose ist eine auffällig gerötete Haut mit Äderchen im Bereich der Wangen und der Nase, manchmal auch des Dekolletés und des Halses. und sogenannte Gefäßspinnen Gefäßspinnen, medizinisch „Spider Naevi“ werden auch Eppinger-Sternchen genannt. Es handelt sich um eine gutartige Gefäßneubildung in der Haut. Von einem zentralen, erhabenen Gefäßknoten in der Größe eines Stecknadelkopfes gehen dünne Ausläufer sternförmig nach außen. Gefäßspinnen entstehen meist im Gesicht, im Nacken oder an den Händen.. Auch Akne, Narben, Pigmentflecken und Alterswarzen werden von vielen als Belastung empfunden.

Alle hier beschriebenen gutartigen Hautveränderungen sowie unerwünschten Haarwuchs (Damenbart, übermäßige Nasen- und Ohrhaare) können wir mit unserer Lasertherapie erfolgreich behandeln. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Wir werden alle Fragen beantworten und freuen uns darauf, Sie in einem persönlichen Gespräch kennenzulernen.

Falls Sie sich Gedanken über die Finanzierung machen, sollten Sie wissen, dass sich medizinisch-ästhetische Behandlungen auch in bequemen monatlichen Raten abbezahlen lassen. Hierfür arbeiten wir mit medipay zusammen, einem Spezialisten für Patienten-Teilzahlungen. Weitere Informationen finden Sie hier.