• Deutsch
  • English
  • Danske

Vorsorge

Hautkrebs gehört zu den weltweit häufigsten Krebserkrankungen – lässt sich bei frühzeitiger Erkennung in der Regel aber gut behandeln. Wir empfehlen daher eine regelmäßige Untersuchung zur Früherkennung. Dieses Hautkrebs-Screening wird sogar von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt. Wenn sie älter als 35 Jahre sind, haben Sie alle zwei Jahre Anspruch auf eine qualifizierte Untersuchung Ihrer Haut.

Die Haut ist das größte Organ des Menschen. Sie ist während des gesamten Lebens täglich zahlreichen Belastungen und Umwelteinflüssen ausgesetzt. Und auch die Seele des Menschen macht sich oft auf der Haut bemerkbar – beispielsweise mit Akne, Neurodermitis und vielem mehr. Nicht immer schafft es der natürliche Schutzmantel des Menschen – die Haut, diesen Einflüssen standzuhalten.

Die Folge sind eine ganze Reihe von gutartigen Hautveränderungen, die mehr oder weniger auffällig sind. Meist sind die Veränderungen so typisch, dass die Diagnose leicht gestellt werden kann. Viele dieser Hautveränderungen können mit dem Laser schonend entfernt werden.

Vor allem Leberflecken sollten regelmäßig kontrolliert werden. Nach einer ärztlichen Begutachtung und Sichtung mit dem Dermatoskop Bei der Dermatoskopie wird die Haut durch eine Glasplatte mit einem speziellen Mikroskop und zehnfacher Vergrößerung betrachtet. Zwischen Haut und Glasplatte befindet sich eine alkoholische oder ölige Lösung, um die Früherkennung zu verbessern. Was viele nicht wissen: Bei bösartigen Hautveränderungen sind circa 20 Prozent der Melanome kleiner als 7 mm und daher oft nur schwer zu erkennen. findet eine Einteilung nach dem DPW-Index (Dermatoskopie-Punkte-Wertindex) statt.

Besteht der Verdacht auf eine bösartige Hautveränderung, gibt es je nach DPW-Index die Möglichkeit, mittels einer Stanze den verdächtigen Befund im gesunden Bereich zu entnehmen und durch ein Labor sorgfältig überprüfen zu lassen. Hautkrebsverdächtige Leberflecken, die von uns entdeckt werden, müssen nach wie vor auf herkömmliche Art durch einen chirurgischen Eingriff entfernt werden.

Das Hautkrebs-Screening ist eine harmlose Untersuchung. Die Kosten werden in der Regel von der Krankenkasse erstattet. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung um einen Termin zu erhalten. Ihre Haut und Ihre Gesundheit werden es Ihnen danken.