• Deutsch
  • English
  • Danske

Injektions-Lipolyse

Viele leiden unter kleinen Fettpolstern, die trotz Bewegung und Diät nicht verschwinden. Dazu zählen unter anderem Doppelkinn, Achselfettpolster und die sogenannten Reiterhosen. Um in diesen Bereichen kosmetische Erfolge zu erzielen, setzen wir die sogenannte Fett-Weg-Spritze ein. Auch zur Korrektur an Nacken, Hüfte, Bauch und Knien wird das Verfahren eingesetzt, um eine Fettabsaugung zu vermeiden, die ein deutlich größerer Eingriff ist. Das Prinzip ist so einfach wie zuverlässig: Mit sehr feinen Nadeln wird ein Wirkstoff aus dem Öl der Sojabohne in das Fettpolster injiziert. Dieser löst das Fett auf, das dann auf natürlichem Weg den Körper verlässt. Pro Behandlung lässt sich das Fettpolster mit einer Faltenstärke von ein bis zwei Zentimeter. (Die Faltenstärke wird vor und nach jeder Behandlung zur Objektivierung des Behandlungserfolges gemessen.) Abhängig von Ihren persönlichen Wünschen sind unter Umständen mehrere Behandlungen notwendig. 

Welche Nebenwirkungen gibt es?

Es kann zu Juckreiz, Überwärmung, muskelkaterähnlichen Beschwerden, Schwellungen und Rötungen kommen. Diese Nebenwirkungen verschwinden jedoch sehr schnell wieder. Daher sind Sie in der Regel nach der Behandlung sofort arbeitsfähig. Bei subjektiv starken Schmerzempfinden im Bereich es Behandlungsgebiets lässt sich dies beispielweise durch Ibuprofen und Kühlung lindern.

Weiterhin wirkt eine Kompression des Behandlungsgebietes durch Abdominalbandagen im Baubereich und durch Stützstrumpfhosen (Kompressionsklasse 2) im Bein- und Pobereich schmerzlindernd und erhöht zudem die Effektivität der Behandlung deutlich.

Was kostet die Behandlung?

Die Kosten sind von Ihren individuellen Wünschen abhängig. Beispiel: Eine Bauchbehandlung kostet bei der ersten Sitzung inkl. Beratung, Dokumentation, Injektions-Lipolyse, Materialkosten und einmaliger Ultraschallbehandlung 680,00 Euro. Die Kosten für eine Zweitbehandlung betragen jeweils 480,00 Euro. Ist der Aufwand geringer, sinken die Kosten entsprechend – eine Doppelkinn-Behandlung beispielsweise kostet 100 Euro.

Gut zu wissen: Sie können die Gesamtkosten in bequemen monatlichen Raten abbezahlen. Hierfür arbeiten wir mit medipay zusammen, einem Spezialisten für Patienten-Teilzahlungen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sie haben noch Fragen zur Injektions-Lipolyse? Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung.